Schlagwort-Archive: Martin Schulz

23.500 € monatlich für Martin

23.500€ monatlich.
läuft bei Martin.

Kann meine Verabscheuung nicht in Worte fassen.
Was sich Politiker rausnehmen und gleichzeitig von sozialer Politik sprechen….
mir kommt das kotzen

 

Die Hetzschnauze

Da ist er wieder, die faschistoide Sozen-Hetzschnauze aus Würselen.
Das einzige was diese politische Null anscheinend kann, auf andere herumzudreschen, um damit seine eigene Unfähigkeit wegzukaschieren.
Was für ein armseliger Wicht dieser Schulz doch ist.

Schulz: „Hannelore Kraft sei eine Frau, die in NRW jeden Tag Träume realisiere.“
„Die AfD ist eine Schande für die Bundesrepublik“ – Klare Ansage von Martin Schulz beim SPD-Wahlkampfauftakt auf Zollverein

Essen. „Martin! Martin!“ Beim Wahlkampfauftakt der NRW-SPD auf Zeche Zollverein in Essen am Sonntag herrscht von Anfang an ausgelassene Stimmung.Der frisch gekürte Bundes-Parteivorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz ist gekommen, um Hannelore Kraft im Endspurt des Wahlkampfes in Nordrhein-Westfalen unter die Arme zu greifen.

Martin Hetzschnauze Schulz

Martin Hetzschnauze Schulz

Die Hetzschnauze weiterlesen

Ach wat? nee oder?

Ah, liegt also auch an den Silvesterübergriffen.
Die waren ja harmlos, zählen nicht.

 

  • 1.000 Anzeigen aber nur 155 flossen in die Statistik ein!
  • Wahrscheinlich abgeschlossene Vefahren.
  • Anzeigen kann man ja erstmal viel.
  • Ach so, ja wenns nur wegen Silvester ist, dann ist das ja gar nicht mehr so schlimm.

Ach wat? nee oder? weiterlesen

Messias der Medien

Schulz ist die Hoffnung der Linksgrünen.
Seine Stimmen macht Schulz auf Kosten der anderen Linksgrünen Parteien;
Stimmen aus einem anderen Politischen Ecke bekommt er hingegen nicht.

Der Berufslügner

Fakt ist:
Die SPD machen noch mehr „Refugees Welcome“ und genau das wollen die sogenannten Protestwähler nicht.
Ergo:
Umfragewerte sind keine Wahl hat ja die USA auch gezeigt.

Der Steuerhinterzieher

Brüssel vermeldet neue Beweise vom betrügerischen Umgang mit Steuergelder des Herrn Martin Schulz!
Schulz gehört vor Gericht gestellt wie jeder andere Steuerbetrüger auch!

Der Steuerhinterzieher

Der „Spiegel“ berichtete, dass sich Martin Schulz als Präsident des EU-Parlaments persönlich dafür eingesetzt habe, dass sein Vertrauter Markus Engels in den Genuss vorteilhafter Vertragskonditionen gekommen sei.
Gegen den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz sind neue Vorwürfe der Begünstigung von Mitarbeitern laut geworden. Der „Spiegel“ berichtete am Freitag, dass sich Schulz als Präsident des EU-Parlaments persönlich dafür eingesetzt habe, dass sein Vertrauter Markus Engels in den Genuss vorteilhafter Vertragskonditionen gekommen sei. Dies belege ein Schreiben von Schulz an die zuständige Vorgesetzte, die damalige Chefin der Generaldirektion Kommunikation, Juana Lahousse-Juárez. Der Steuerhinterzieher weiterlesen